Kreisstraße zwischen Dielheim und Rauenberg weiter offen

Die geplante Vollsperrung der Autobahnunterführung zwischen Dielheim und Rauenberg muss um ca. 4 Wochen verschoben werden.


Die fünfmonatige Vollsperrung der Kreisstraße 4170 zwischen Dielheim und Rauenberg verzögert sich. Der seit Wochen angekündigte Starttermin für die Bauarbeiten an der Autobahnunterführung, der kommende Montag, 21. August, wurde abgeblasen. Das hat der Sprecher des Baukonsortiums „ViA6West“, Gerald Hauke mitgeteilt.


Weitere Informationen liegen der Gemeinde nicht vor.


Wann die Vollsperrung in Kraft tritt, steht nicht fest; wir werden an dieser Stelle informieren, sobald wir etwas Neues wissen.


Letzte Änderung: 08.09.2017 08:25 Uhr